ALLGEMEINE UND BESONDERE NUTZUNGSBEDINGUNGEN

Bitte lesen Sie das folgende Dokument sorgfältig durch. Es enthält wichtige Informationen über ihre Rechte und Pflichten sowie ihren Zugang zu dieser Online-Plattform und/oder den Service und die Nutzung dieser.

Zweck

  1. Die vorliegenden Allgemeinen und Besonderen Nutzungsbedingungen (im folgende  AGB genannt) gelten für alle Leistungen, die von warrify smart product assistance GmbH, einer österreichischen Rechtsgesellschaft mit Sitz in 3400 Klosterneuburg (im folgenden warrify genannt) durch seine mobile Anwendung namens „Warrify“.
  2. Die mobile Anwendung „WARRIFY“ ist alleinige Besitz von WARRIFY, stellt dem Benutzer eine Anwendung zur Verfügung, die ihm hilft, die Garantien von Geräten  zu handhaben, zu speichern und zu organisieren, die durch den Benutzer erworben wurden.
  3. Die mobile Anwendung “ WARRIFY “ ist entwickelt geworden, um die Probleme zu lösen, die viele Benutzer haben, mit dem Erwerb eines bestimmten Gerätes: zu wissen wo seine Garantie und Kaufbeleg sind und der Ablauf der Gewährleistungsfrist (ob es immer noch gültig ist), und zur Verwaltung des Garantie-Status in einer einfachen und intuitive Weise.
  4. Mit dieser Anwendung kann der Benutzer alle Informationen einfach und schnell zentralisieren, nicht nur durch die Schaffung einer intuitiven Organisation seiner Einkäufe, mit grundlegenden Informationen gespeichert und einem Archivierungssystem der bereits abgelaufenen Garantien, sondern auch schnellen Zugriff auf Kaufnachweis (Bild), der in der Anwendung gespeichert wird.
  5. Durch das Herunterladen und die Nutzung der “WARRIFY“ Anwendung  akzeptieren Nutzer ausdrücklich und vorbehaltlos diese Allgemeinen und Besonderen Nutzungsbedingungen.
  6. Im Falle, dass die Nutzer der „WARRIFY“ Anwendung nicht mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden sind, müssen Sie die Nutzung der Plattform unverzüglich einstellen, die Dienste der WARRIFY nicht weiter nutzen und eine e-Mail an office@warrify.com senden, die ausdrücklich die Anmeldung storniert.
  7. Die vorliegenden Allgemeinen und Besonderen Nutzungsbedingungen widerrufen jegliche vorherige Vereinbarung, Mitteilungen oder Verständigung, die zwischen den Parteien vor dem Abonnement der Dienste getroffen sind.

 

Berechtigung und Abonnement

  1. Nur Benutzer, die mindestens 18 Jahre alt sind und die AGB und die Datenschutzrichtlinie der Anwendung ausdrücklich akzeptieren, können auf der Plattform registriert werden.
  2. Wenn der Benutzer die AGB und die Datenschutzrichtlinie nicht akzeptiert, sollte er sofort die Anwendung einstellen.
  3. Die effektive Nutzung des „WARRIFY“ Anwendung gilt als Annahme der Allgemeinen Geschäftsbedingungen, der besonderen Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinien der Plattform.
  4. Alle Benutzer müssen die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die Datenschutzrichtlinien der Plattform und auch die besonderen Nutzungsbedingungen sorgfältig lesen, die zum Speichern oder Ausdrucken berechtigt sind, wenn Sie dies wünschen.
  5. Die Anmeldung der Nutzer erfolgt durch Ausfüllen eines Anmeldungsformulars, das in der Anwendung verfügbar ist und es ihm ermöglicht ein Konto in der Anwendung zu erstellen.
  6. In diesem Anmeldungsformular wird der Benutzer aufgefordert, die folgenden Daten anzugeben: Vor-und Nachname; Kennworterstellung, Kennwortbestätigung und als Alternative, die Zuordnung eines Bildes “thumbnail“.
  7. Damit die Anwendung abgeschlossen werden kann, muss der Benutzer auch die Taste „bestätigen“ drücken; bei einer erfolgreichen Anmeldung, wird „Anmeldung erfolgreich“ angezeigt.
  8. Die bereitgestellten Daten werden in die Benutzerdatenbank aufgenommen und können gemäß den Bestimmungen der Datenschutzrichtlinie verwendet werden.

Stornierung der Anmeldung

  1. Die Beziehung zwischen WARRIFY und Benutzer der Anwendung ist unbefristet.
  2. Unbeschadet des obigen Absatzes kann die Registrierung eines Nutzers von diesem jederzeit kostenlos storniert werden.
  3. Zu diesem Zweck, muss der Nutzer eine e-Mail an ofice@warrify.com senden, die ausdrücklich die Stornierung seiner Registrierung in der Anwendung beantragt.
  4. Nach Beendigung des Stornierungsverfahrens wird eine Bestätigung-e-Mail an den Nutzer versandt. Ab dann verliert der Nutzer alle Rechte, die durch die vorliegenden Allgemeinen und Besonderen Nutzungsbedingungen verliehen waren.

Rechte an geistigem und gewerblichem Eigentum

  1. Der Nutzer der Anwendung “WARRIFY“ erkennt ausdrücklich an, dass alle in der Anwendung verfügbaren Inhalte zu WARRIFY oder seinen Partnern und/oder verbundenen Unternehmen gehören.
  2. Der Nutzer erkennt an, dass “ WARRIFY “ eine eingetragene Marke des ausschließlichen Eigentums WARRIFY ist. Es ist ausdrücklich untersagt, seine Verwendung, Vervielfältigung, der Missbrauch oder jede Art von Nutzung, die nicht von seinem Inhaber autorisiert ist, auch durch Dritte.
  3. Die Gesamtheit der „WARRIFY“ Anwendung als Multimedia-Arbeit, einschließlich ihrer Texte, Bilder, Marken, Grafiken, Logos, Buttons, Software-Dateien, Farbkombinationen, Struktur, Auswahl, Layout und Inhalt, Schriftart und Objekt-Präsentation sind das exklusiven Eigentum von WARRIFY oder von Dritten, die in der Anwendung genannt sind. Die Vervielfältigung, Verbreitung und/oder öffentliche Offenlegung, außer für den privaten und persönlichen Gebrauch sind völlig untersagt.
  4. Dem Nutzer ist es ausdrücklich untersagt, durch Veränderung der Software die Anwendung zu nutzen, mit dem Zweck einen unbefugten Zugang zu erlangen.
  5. Der warrify.com Domain Name ist exklusives Eigentum von WARRIFY. Seine Verwendung durch eine andere natürliche oder juristische Person ist untersagt.
  6. Eine missbräuchliche und unbefugte Verwendung der oben genannten Domain stellt eine schwere Verletzung des Rechtes des Eigentümers und unterliegen der Strafverfolgung.
  7. Inhalte, Texte, Fotos, Zeichnungen, Bilder, Logos, Computerprogramme, Datenbanken und, generell etwaige geistige Schöpfung, die auf der Website oder in der Anwendung, sowie die Website/Anwendung selbst, als Multimedia-Arbeit, sind urheberrechtlich geschützt gemäß den geltenden Rechtsvorschriften. Ihre Kopie, nicht autorisierte Vervielfältigung oder jede Art von Missbrauch sind strengstens untersagt.

Persönliche Daten

  1. Die von Benutzern über die Plattform bereitgestellten Daten werden in eine automatisierte Datenbank aufgenommen. WARRIFY ist der Verantwortliche für die Verarbeitung dieser Daten.
  2. Alle Benutzer, die sich in der Anwendung registrieren, genehmigen ausdrücklich, dass Ihre persönlichen Daten von  WARRIFY verarbeitet werden können, aber  dieselben nur für die Zwecke verwenden kann, die in den vorliegenden Allgemeinen und Besonderen Nutzungsbedingungen gekennzeichnet sind.
  3. Benutzer, die sich in der Anwendung registrieren, stellen sicher, dass die übermittelten persönlichen Daten wahr und zutreffend sind.
  4. Die Erhebung und Speicherung von persönlichen Daten durch WARRIFY unterliegt den Bestimmungen des personenbezogenen Datenschutzgesetzes, Gesetz Nr. 67/98 vom 26. Oktober. WARRIFY kann die Verarbeitung persönlichen Daten an andere Unternehmen weiter vergeben.
  5. Persönlichen Daten, die angefordert und zur Verfügung gestellt worden sind, können auch in Marketingaktionen von WARRIFY verwendet werden.
  6. WARRIFY kann auch die von Nutzern übermittelten Daten verwenden, die sich bei der Anmeldung zur Bereitstellung von Informationen über Produkte und Dienstleistungen registrieren.
  7. Die persönlichen Daten eines jeden Nutzers dürfen nicht zu anderen als den zuvor genannten Zwecken verwendet werden.
  8. Wenn Sie der Verarbeitung persönlichen Daten nicht zustimmen, kann der Nutzer sich nicht in der Anwendung registrieren.
  9. Unbeschadet der Bestimmungen dieser Klausel werden die bereitgestellten Daten gemäß den Bestimmungen der Datenschutzrichtlinie der Plattform behandelt.

Datenschutzbestimmung

Du musst die separaten Datenschutzbestimmungen beachten, die auf www.warrify.com/privacy-policy abrufbar und Bestandteil dieses Vertrages sind.

Verantwortung

  1. WARRIFY übernimmt keinerlei Haftung für den Verlust oder die Einreichung von unvollständigen oder unrichtigen Daten, aufgrund von Problemen der e-Mail und/oder durch die Fehlfunktion der Anwendung.
  2. WARRIFY behält sich das Recht vor, die Registrierung eines Nutzers zu stornieren, wenn ein Verdacht auf falsche oder unsachgemäße Manipulation persönlichen Daten besteht oder in Fällen, in denen eine Beschwerde von Dritten vorliegt und die Verletzung ihrer legitimen Rechte ordnungsgemäß begründet wird.
  3. WARRIFY haftet nicht für technische Fehler oder Anomalien von Netzwerken oder Telefonleitungen, Online-Computersystemen, Servern oder Anbieter, Computergeräten, Software; Ausfälle im e-Mail-Dienst, das Einlesen von Inhalten aufgrund technischer Probleme, Verkehrsüberlastung im Internet oder auf einer Internet-Seite oder eine Kombination aus beidem, einschließlich Schäden oder Verluste in den Geräten der Nutzer.
  4. WARRIFY behält sich das Recht vor, den Dienst für jeden Benutzer auszusetzen, zu verweigern oder zu kündigen, wenn er einseitig der Auffassung ist, dass der Nutzer die Anwendung in illegaler, missbräuchlicher oder rechtswidriger Weise und nicht in Übereinstimmung mit diesem AGB verwendet oder plant anzuwenden; auch wenn der Benutzer lediglich die  Absicht hat, oder die Vorrausetzung  schaffe, einer nachteiliger Auswirkung auf die verbleibenden Benutzer der Anwendung.
  5. In keinem Fall kann WARRIFY durch die Nutzer oder anderen Gesellschaften für direkte, indirekte, zufällige oder Folgeschäden, ob aus dem Vertrag, Garantien oder unerlaubte Handlung (einschließlich Fahrlässigkeit oder Haftung) oder sonstige Haftung, haftbar gemacht werden.
  6. Fremder Inhalt: Weiters leistet Warrify keine Gewähr für externe Links, Banner oder sonstige Informations- und Werbeangebote, die für den Nutzer platziert werden können. Rechtsgeschäfte, die zwischen dem Nutzer und einem Drittanbieter zustande kommen, z. B. über verlinkte Seiten oder Banner, führen zu vertraglichen Beziehungen ausschließlich zwischen dem Nutzer und dem Drittanbieter. Warrify übernimmt keine Gewähr für die Produkte oder Leistungen von Drittanbietern.

Verzicht

  1. Gemäß den anwendbaren Gesetzen werden alle Dienstleistungen, die von der „WARRIFY“ zur Verfügung gestellt sind, „wie besehen“ und entsprechend ihrer Verfügbarkeit zur Verfügung gestellt. WARRIFY verzichtet ausdrücklich auf alle expliziten oder impliziten Garantien und Bedingungen jeglicher Art, einschließlich, Garantien oder Betriebsbedingungen, Eignung für einen bestimmten Zweck, Rechte, private Nutzung, Richtigkeit oder Nichtverletzung.
  2. Ebenso garantiert oder verspricht WARRIFY nicht:
    1. dass sich spezifische Ergebnisse aus der Verwendung der Anwendung ergeben.
    2. dass die Dienste den Anforderungen der Nutzer genügen werden.
    3. dass die Dienste ununterbrochen, zeitnah oder fehlerfrei zur Verfügung stehen werden.
    4. dass genaue Ergebnisse, mit der Verwendung der Anwendung erzielt werden können.
    5. WARRIFY übernimmt keine Verpflichtung zur Überwachung des Betriebs der Anwendung.

Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

  1. WARRIFY kann die vorliegenden Allgemeinen Nutzungsbedingungen jederzeit ändern und ist daher verpflichtet (i) eine überarbeitete Fassung dieses Dokuments in seiner Anwendung zu veröffentlichen und/oder (II) Informationen an seine Nutzer über die neuen Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu senden. Die Nutzer sind für die regelmäßige Überprüfung der Geschäftsbedingungen und für die Aktualisierung Ihrer e-Mail-Konten, die WARRIFY verwendet, um Ihre Nutzer zu kontaktieren, verantwortlich.
  2. Die geänderten Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten als von den Nutzern akzeptiert, wenn sie die Plattform nach Veröffentlichung und/oder Mitteilung der neuen Allgemeinen Nutzungsbedingungen weiter nutzen.

Andere Seiten

  1. Die Bereitstellung von links zu anderen Seiten oder Orten im Internet ist für die Komfort der Nutzer bestimmt und erfordert nicht die Genehmigung der WARRIFY einer solchen Seite, Standort oder entsprechender Inhalte. WARRIFY kontrolliert nicht, überarbeitet nicht und ist nicht verantwortlich für externe Internetseiten oder den jeweiligen Inhalt.
  2. Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie unsere Datenschutzbestimmungen gelten nicht für die externen Internetseiten.

 

Kontaktieren Sie uns

Für Fragen zu diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen kontaktieren Sie uns bitte: office@warrify.com

Allgemeine Bestimmungen

  1. Dieses Abkommen umfasst alle schriftlichen und mündlichen Mitteilungen und stellt die gesamte Vereinbarung zwischen den Parteien über die Anwendung „WARRIFY“.
  2. Wird ein Teil dieser Vereinbarung als illegal, nichtig oder unwirksam erachtet, so bleiben die übrigen Teile in voller Kraft und Wirkung. Die rechtswidrige, nichtige oder unwirksame Bestimmung sollte so konkret wie möglich verstanden werden, um die Intentionen der Parteien widerzuspiegeln.
  3. Alle Mitteilungen im Rahmen dieser Vereinbarung müssen schriftlich erfolgen und per e-Mail zugestellt werden.
  4. die Allgemeinen und Besonderen Nutzungsbedingungen der Anwendung sowie die Beziehungen zwischen WARRIFY und den Nutzern unterliegen den geltenden österreichischen Rechtsvorschriften.
  5. Alle Streitigkeiten die zwischen dem WARRIFY und den Nutzern der Anwendung entstehen können, werden den Gerichten des Bezirks von Wien unterzogen und dem ausdrücklich Verzicht einen anderen entsprechenden Gerichtsstand.

Copyright © WARRIFY GmbH.

Alle Rechte vorbehalten. Die auf der Plattform vorgestellten Markenzeichen, Logos und Marken der Dienstleistungen sowie der gesamte Inhalt der Anwendung, als multimediales Werk, sind ausschließliches Eigentum von WARRIFY GMBH, oder Dritten, die Verwendung dieser Marken ist ohne vorherige schriftliche Zustimmung von WARRIFY GMBH, oder von Dritten, die die Rechte an den fraglichen Marken besitzen, nicht gestattet.

BESONDERE NUTZUNGSBEDINGUNGEN-BENUTZER

Zweck

Dieses Dokument legt die besonderen Nutzungsbedingungen (im folgende BesNB genannt) fest, die die Vertragsabwicklung von Dienstleistungen für den Nutzer, durch die „WARRIFY“ Anwendung reguliert. „WARRIFY“ ist exklusives Eigentum von WARRIFY GMBH. (im folgende WARRIFY genannt), ein Unternehmen des österreichischen Rechts, mit der Identifikationsnummer der kollektiven Person Nr. º 513.608 mit Sitz in 3400 Klosterneuburg, Martinstraße 25/4 (im folgenden warrify genannt) durch seine mobile Anwendung namens „Warrify“.

Dienstleistungen

  1. WARRIFY GMBH. stellt durch seine „WARRIFY“ Anwendung dem Benutzer eine Anwendung zur Verfügung, die ihm hilft, die Garantien von Geräten zu handhaben, zu speichern und zu organisieren, die durch den Benutzer erworben wurden.
  2. Die mobile Anwendung “ WARRIFY “ ist entwickelt geworden, um die Probleme zu lösen, die viele Benutzer haben, mit dem Erwerb eines bestimmten Gerätes: zu wissen wo seine Garantie und Kaufbeleg sind und der Ablauf der Gewährleistungsfrist (ob es immer noch gültig ist), und zur Verwaltung des Garantie-Status in einer einfachen und intuitive Weise.
  3. Mit dieser Anwendung kann der Benutzer alle Informationen einfach und schnell zentralisieren, nicht nur durch die Schaffung einer intuitiven Organisation seiner Einkäufe, mit grundlegenden Informationen gespeichert und  einem Archivierungssystem der bereits abgelaufenen Garantien, sondern auch schnellen Zugriff auf Kaufnachweis (Bild), der in der Anwendung gespeichert wird.
  4. WARRIFY ist auf diese Weise verantwortlich für die Bereitstellung der folgenden Dienstleistungen für alle Benutzer, die sich die Anwendung „WARRIFY“ herunterladen und sich in gültig registrieren
  5. Zur Verfügung stellen der Software für das Herunterladen der Anwendung
  6. Gewährleistung der Integrität und das ordnungsgemäße Funktionieren der Anwendung.

Anmeldung in der Anwendung

  1. Alle Benutzer, die sich in der Anwendung anmelden möchten, müssen das Online-Registrierungsformular ausfüllen, gültige Registrierungsdaten bereitstellen, die Allgemeinen und Besonderen Nutzungsbedingungen und die jeweiligen Datenschutzbestimmungen akzeptieren, sowie  alle Formalitäten und Verfahren  die über den Anwendung mitgeteilt werden, einhalten.
  2. In der Anmeldungsformular der Anwendung wird der Benutzer aufgefordert, die folgenden Daten anzugeben: Vor-und Nachname; Kennworterstellung, Kennwortbestätigung und als Alternative, die Zuordnung eines Bildes “thumbnail“.
  3. Damit die Anwendung abgeschlossen werden kann, muss der Benutzer auch die Taste „bestätigen“ drücken, bei einer erfolgreichen Anmeldung  wird „Anmeldung erfolgreich“ angezeigt.
  4. Die bereitgestellten Daten werden in die Benutzerdatenbank aufgenommen und können gemäß den Bestimmungen der Datenschutzrichtlinie verwendet werden.

Preis

Die Registrierung in der Anwendung „WARRIFY“ ist für Benutzer völlig kostenlos.

Dauer

  1. Die Beziehung zwischen WARRIFY und dem Benutzer der Anwendung ist unbefristet.
  2. Ungeachtet des obigen Absatzes kann die Registrierung eines Nutzers von diesem jederzeit kostenlos storniert werden.
  3. Der Nutzer hat eine e-Mail an office@warrify.com zu senden, die die Löschung seiner Registrierung ausdrücklich beantragt.

Änderung der Bedingungen

  1. WARRIFY behält sich das Recht vor, jederzeit und ohne jede vorherige Ankündigung, die Darstellung, das Layout und/oder den Inhalt der Anwendung, sowie den Wortlaut der Allgemeinen Nutzungsbedingungen, die Besonderen Nutzungsbedingungen für die Einstellung der Dienstleistungen und ihre Datenschutzbestimmungen zu ändern.
  2. In diesem Fall wird WARRIFY versuchen, alle aktualisierten Versionen der Dokumente auf der Plattform zur Verfügung zu stellen. Diese müssen sichtbar und für Online Abfragen verfügbar sein.
  3. Benutzer müssen alle Dokumente sorgfältig lesen, wenn Sie auf die Anwendung zugreifen und diese regelmäßig überprüfen.
  4. Das Lesen und die Annahme von Besonderen Nutzungsbedingungen, Allgemeine Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen sind für die Registrierung und das Abonnement von Diensten, die von der “WARRIFY“ Anwendung bereitgestellt werden, unerlässlich.

Integrität

  1. Diese BesNB ersetzen alle mündlichen oder schriftlichen Vereinbarungen oder Verträge, die von den Parteien vor und/oder während der Projektlaufzeit abgeschlossen wurden.
  2. Änderungen dieser BesNB müssen schriftlich und einvernehmlich zwischen WARRIFY und seinen Nutzern erfolgen.

Übertragung von Rechten und Pflichten der Unteraufträge.

  1. Die Nutzer dürfen die Rechte und Pflichten, die sich aus diesen BesNB ergeben, nicht weitergeben und/oder übertragen.
  2. Warrify behält sich das Recht vor, jederzeit und ohne Genehmigung, die von Benutzern und/oder Fachleuten in der BesNB enthalten Rechte und Pflichten freizugeben und/oder übertragen zu können.
  3. WARRIFY behält sich auch das Recht vor, andere natürliche oder juridische Personen zu beauftragen, um ihren Verpflichtungen in den jetzigen BesNB nachzukommen.

Kommunikation

  1. Die gesamte Kommunikation zwischen WARRIFY und den Nutzern im Zusammenhang mit den derzeitigen BNB und/oder  „WARRIFY“ Anwendung muss schriftlich und gemäß den von diesen BNB  festgelegten Benachrichtigungsverfahren erfolgen.
  2. Für alle anderen Fälle, die nicht ausdrücklich in die BNB geregelt werden, müssen alle schriftlichen Mitteilungen an die folgende Email-Adresse gesendet werden: office@warrify.com

Schlussbestimmungen

  1. Teilnichtigkeit.  Wenn eine Klausel der BesNB als Null oder nichtig erachtet wird oder es unmöglich ist, diese Klausel aufgrund gesetzlicher Bestimmungen oder anderen Tatsachen einzuhalten, bleiben die restlichen Klauseln in vollem Umfang wirksam.
  2. Nichtausübung von Rechten.Die Nichtausübung oder die verspätete oder teilweise Ausübung eines Rechts von WARRIFY unter diesen BesNB, impliziert weder eine Verzichtserklärung noch das Recht noch eine spätere Ausübung.

Gesetzgebung und Gerichtsstand

  1. Sowohl WARRIFY als auch Nutzer sind bemüht, eine einvernehmliche Lösung für alle Fragen oder Streitigkeiten zu erreichen, die sich im Rahmen der Durchführung dieser BNB ergeben.
  2. Kann eine solche einvernehmliche Einigung nach Absatz 1 nicht erreicht werden, so werden alle Fragen bezüglich der Interpretation, der Gültigkeit, der Ausführung oder der Kündigung durch das Bezirksgericht von Wien geregelt und dem ausdrücklichen Verzicht auf einen anderen Gerichtsstand.